Coaching

An dem Abend, wo ich das endlich zumindest ansatzweise verstanden habe, saß ein famoser Coach namens Stefan  mit mir am Tisch.

Wie kam es dazu?
Ich war auf einer Schulung und der famose Coach war einer der zwei Trainer. Wir sprachen über eine unangenehme Situation (ein grosses Event, auf dem ich meine Leistung präsentieren sollte/musste/durfte) und ich sollte die Situation beschreiben. Es war ein krasses Erlebnis, wie ich mich vor den anderen selber dabei schlecht geredet habe. Immer tiefer rein, immer heftiger, immer böser. Dank des Coaches habe ich genau das aber zum ersten Mal wahrgenommen!! Wie ich mich selber darauf fokussiere, was ich alles NICHT schaffe. Wie ich meine Erfolge ausblende und nur Grenzen, Hindernisse und Unerledigtes sehe. Grob. Weiterlesen „Coaching“

Veränderung? Start!

Warum blogge ich hier? Irgendwie habe ich das Gefühl, ich habe im letzten Jahr enorm viel gelernt. Vor allem über mich. Habe Dinge verstanden, die ich zigmal auf Pinterest als Sprüche gepinnt habe und von denen ich gedacht habe, ich habe sie kapiert. Ich habe sie aber nur gelesen und ihnen zugestimmt. Es ist doch etwas ganz anderes, das dann auch umzusetzen und wirklich zu verstehen. Wer kennt nicht den Spruch „Gedacht ist nicht gesagt, gesagt ist noch nicht gehört, …“. Weiterlesen „Veränderung? Start!“