Es ist meine Lebenszeit!

„Es ist meine Lebenszeit, in der ich ich mit meiner Arbeitskraft und meinem Geiste an dem Unternehmen beteilige“ angelehnt an einen Satz aus ‚Womit ich nie gerechnet habe‘ von Götz W. Werner

Ja, geil – ich habe wirklich das Recht, es mir aus zu suchen.

Erkenntnis 1: Je mehr ich auf mich selber gehört habe, desto besser waren meine Entscheidungen. Die von früher, die ich alleine getroffen habe, habe ich nicht bereut.

In den letzten zwei Jahren wissen immer mehr Leute, was ich kann und wo ich mich hin entwickeln sollte. Und ich wollte deren Erwartungen sooo gerne erfüllen, und das sein, was die in mir sahen. Ich bin auch sicher, hätte ich den gleichen Support wie mit meinem alten Käptn gehabt, hätte ich das geschafft. Leider bin ich mit mangelndem Support gescheitert. Bereue ich das? Nein, nicht wirklich, es hat mich dahin gebracht, wo ich jetzt bin. Aber ich möchte, dass es schnellstmöglich endet!

Hoch Anerkennung ausgebildet, hoch Ordentlich und emotional Ruhe bedürftig – in etwas geschmissen, wo dir keiner Anerkennung gibt, sondern nur Schelte und das von ganz vielen Seiten. Ordnung musste ich über Bord schmeissen und meine emotionale Ruhe war wahrscheinlich in Hawai am Strand und trank Cocktails. Ich statt dessen hatte schlaflose Nächte, Tränen, Versagensängste und nur noch das pure Gefühl der Unzulänglichkeit. Nichts richtig machen, nichts in Ruhe machen, alles Schrott. Das ist mein Gefühl. Auch wenn es nicht immer so war, weil ich schon ordentlich etwas gerockt habe. Hat aber keiner gesehen. Ich auch nicht. Ist es das wert? Die 500 Kröten mehr als Teamleiter? Der Aufstieg / die Karriere? Heute: definitiv nein! Ich erfülle ja schon sonst mit meinem Leben nicht den gesellschaftlichen Standard. Warum sollte ich das hier unbedingt müssen? Vielleicht als Ausgleich? Nope, wenn schon Asterix und Obelix, dann auch volle Pulle!

„Such dir was, wofür du brennst und wo du brennen kannst“ vom Trainer Ole Harders

Wofür brenne ich? Und wo habe ich den Raum und die Zeit, auch zu brennen? Ich bekomme immer mehr eine Idee. Und die fühlt sich gut an. Wenn auch sicherlich komisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s